Mobile Learning – Mitarbeitende erfolgreich weiterbilden

Mobiles Lernen – ein Konzept, das dem traditionellen Lernen Konkurrenz macht und das Lernerlebnis auf eine neue Ebene hebt. Technologie und Digitalisierung sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und haben auch das Lernen revolutioniert. Erfahre mehr über die Vorteile, Einsatzmöglichkeiten und Herausforderungen des mobilen Lernens für Unternehmen.

Mobile Learning

Mobile Learning / mobiles Lernen – Was ist das?

Mobile Geräte spielen in unserer digitalen Welt eine wesentliche Rolle und begleiten uns in unserem täglichen Leben. Insbesondere unsere Smartphones nutzen wir häufig, um im Internet nach Antworten auf unsere Fragen zu suchen. Bei Bedarf lernen wir also bereits in Alltagssituationen mobil. Mobile Geräte bieten die Möglichkeit, orts- und zeitunabhängig online zu lernen. Lernen wird dadurch flexibler, effizienter und auch interessanter. Verstaubte Regale, starre Blicke auf den Bildschirm und langweiliges Büffeln gehören dank mobilem Lernen der Vergangenheit an. Mobile Learning verbindet Inhalte wie Texte, Bilder, Audios, Videos und Quizzes auf kreative und interaktive Weise zu einem einzigartigen Lernerlebnis.

Einsatzmöglichkeiten von Mobile Learning

Es gibt unzählige Einsatzmöglichkeiten von Mobile Learning. Gerade in Unternehmen zum Schulen von Mitarbeitenden ist mobiles Lernen eine innovative Lösung. Im hektischen Arbeitsalltag bleibt manchmal kaum Zeit für eine aufwändige und umfassende Schulung des Personals. Dennoch gibt es in Unternehmen immer wieder Anlass, Mitarbeitende in verschiedenen Bereichen weiterzubilden.


Die Lernzentrale hat sich darauf spezialisiert, verschiedene Schulungsinhalte für Unternehmen in Form von mobilem und digitalem Lernen bereitzustellen. Das Schulungsangebot umfasst zum einen Standardschulungen wie z.B. Hygiene für Mitarbeitende in Gastronomiebetrieben, Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz oder auch Arbeitstechnik & Zeitmanagement oder Datenschutz für Mitarbeitende


Standardschulungen behandeln Themen, die für viele Betriebe relevant sind. Andererseits können auch individuelle Schulungen, das heisst auf deinen Betrieb zugeschnittene Lerninhalte, z.B. Produkten oder zur neuer Mitarbeitenden, als digitale Schulungen erstellt werden.

Vorteile von mobilem Lernen

Mobile Learnings vereinfachen die Schulungsdurchführung für die zuständige Person. Zudem benötigen die Schulungsteilnehmenden weniger Zeit für die Absolvierung, da sie nicht extra an einen Schulungsort reisen müssen und ihnen das Lernen durch die interaktiven Elemente leichter fällt. Ein weiterer Vorteil von Mobile Learning besteht darin, dass es in vielen Fällen kostengünstiger ist. Beispielsweise muss das Personal nicht vor Ort anwesend sein und es benötigt deshalb keinen Schulungsraum. Mobiles Lernen bedeutet auch mehr Flexibilität. Die Mitarbeitenden lernen dann, wenn es ihnen persönlich am besten passt. Die Schulung und das Lernen sind nicht an einen bestimmten Zeitpunkt gebunden. Für Unternehmen, insbesondere für solche, die im Schichtbetrieb arbeiten, hat dies Vorteile. Das Tagesgeschäft wird aufrechterhalten und es ist keine aufwändige Organisation notwendig. Die Schulungsteilnehmenden können die Lerninhalte online mit einem Endgerät ihrer Wahl lernen. Da heutzutage die meisten Personen ein funktionierendes Smartphone besitzen, mit dessen Umgang vertraut sind und es gerne benutzen, eignet sich das Smartphone optimal fürs zeit- und ortsunabhängige Lernen.

Hast du Fragen zum Thema Mobile Learning? Gerne stehe ich dir persönlich zur Verfügung.

Nartnarin Hallwyler
Projektleiterin

Herausforderungen von mobilen Schulungen

  • Für Unternehmen ist es nicht immer einfach, ihre Mitarbeitenden für Weiterbildungen zu motivieren – vor allem, wenn der Lerninhalt nicht ansprechend vermittelt wird. Mobiles Lernen und digitale Schulungen haben jedoch den Vorteil, dass sie die Motivation durch interaktive und abwechslungsreiche Inhalte steigern können.
  • Personen, die nicht im Büro arbeiten, sind möglicherweise technisch nicht optimal ausgestattet. Um diese Barriere zu umgehen, sind die Schulungen der Lernzentrale für kleine Bildschirme optimiert. Da Smartphones weit verbreitet sind, sollte es fast allen Mitarbeitenden möglich sein, mobil zu lernen.
  • Für die Schulungsleiterin oder den Schulungsleiter kann es eine Herausforderung sein, den Lernfortschritt aller Teilnehmenden im Blick zu behalten und sie erneut zur Teilnahme aufzufordern, wenn sie die Schulung noch nicht abgeschlossen haben. Eine benutzerfreundliche Lernplattform wie das Lernmanagementsystem der LernZentrale ermöglicht jedoch das einfache Monitoring der Schulungsfortschritte und die Auswertung des Schulungserfolges.
  • Die letzte und vielleicht grösste Herausforderung für Unternehmen ist die Aufbereitung der Lerninhalte. Das Team der Lernzentrale versteht es, Wissen einfach und effizient zu vermitteln. Mit viel Leidenschaft bringen sie ihr fachliches und didaktische Know-how in die E-Learnings ein.

Fazit

Mobiles Lernen wird bereits in diversen Unternehmen eingesetzt, die ihre Mitarbeitenden effizient, einfach und kostengünstig schulen möchten. Profitiere auch du von den vielen Vorteilen der mobilen Weiterbildungen. Die Lernzentrale bereitet online Schulungsinhalte für deine Mitarbeitenden kreativ und interaktiv auf. Durch Mobile Learning lernt dein Team flexibel und ortsunabhängig über das Smartphone oder ein anderes Endgerät.


Wann bringt Mobile Learning Vorteile für dein Unternehmen? Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Mobile Learning viele Vorteile für Unternehmen bietet, wenn die Lerninhalte qualitativ hochwertig und didaktisch gut aufbereitet sind. Durch das innovative Lerndesign und die intuitive Lernplattform der Lernzentrale können du und die Mitarbeitenden deines Unternehmens die vielen Vorteile des mobilen Lernens erfolgreich nutzen.

Unverbindliche Anfrage

Du wünscht dir eine Beratung oder möchtest die Demoversion einer Schulung anschauen? Wir freuen uns, von dir zu hören.